Punkte
 StartFür die KursplanungMaterialsammlung und -erstellung > Materialsammlung Gewerbe-Technik

Materialsammlung Gewerbe-Technik

Die hier gesammelten Materialien zum Berufsfeld Gewerbe-Technik beinhalten berufsübergreifende Informationen sowie eine Auswahl an digitalen Lernangeboten, geeigneten Lehrwerken bzw. weiterführendem Material zu den Bereichen:

  • Baugewerbe
  • Elektroberufe
  • Farbe
  • Friseurhandwerk
  • Holz
  • Ingenieurwissenschaften
  • KFZ-Mechatronik
  • Lager
  • Metalltechnik
  • Sanitär Heizung Klima

Digitale Lernangebote

Elektroberufe / Farbe

 

 

Überaus, Fachstelle Übergänge in Ausbildung und Beruf (Ein Fachportal des Bundesinstituts für Berufsbildung, BIBB)

Sehr instruktive, anschauliche Videoclips zu Konfliktsituationen im Bereich „Sprache und Kultur in der Ausbildung“:

  • Ein Video zeigt in einem Betrieb der Energie- und Haustechnik (Elektroanlagen), wie Ausbilder*innen auf fehlende Nachfragen ihrer Azubis reagieren können.
  • Ein weiteres Video thematisiert, wie Ausbilder*innen respektvoll mit unterschiedlichen Begrüßungsformen umgehen können. Die Szene spielt auf der Baustelle eines Malerbetriebes.

>> Link

Lager

 

 

eVideo - Grundbildung in der Logistikbranche

Im eVideo – Grundbildung in der Logistikbranche arbeiten die Lernenden einen Tag lang bei einem typischen Transport- und Logistikunternehmen. Das Lernangebot bietet neben verschiedenen berufsbezogenen Aufgaben auch Übungen zum Lesen, Schreiben und Rechnen an.

Das Video sowie eine Handreichung richtet sich an Personalverantwortliche, Team- und Abteilungsleitende, Ausbildende sowie Lehrende an Berufsschulen und Bildungseinrichtungen. Für den Zugang ist ein Benutzerkonto notwendig.

>> Link

Anlagenmechanik

 

 

B1 Deutsch im Job – Profis gesucht (Deutsche Welle)

Kurze Videos (mit Lernzielen und Untertiteln) zu berufsspezifischen Kommunikationssituationen eignen sich zur Didaktisierung und für den Einsatz im Berufsfeld Anlagenmechanik.

>> Link

KFZ-Mechatronik

 

 

Videos zum Themenfeld Kfz-Mechatronik u.a. Berufsfelder

Auf den Seiten des Bayrischen Rundfunks gibt es Videobeiträge zu verschiedenen Berufsfeldern. Für das Berufsfeld Kfz-Mechatroniker*in stehen z.B. Videos zu unterschiedlichen Schwerpunktbereichen zur Verfügung: Motoradtechnik, Nutzfahrzeuge, PKW, Karosserietechnik u.a.

>> Link

 

 

Top-Thema mit Vokabeln (Deutsche Welle)

Verschiedene Audio-Dateien zum Themenfeld Kfz-Mechatronik mit Vokabellisten finden sich im Bereich „Deutsch lernen“ der Deutschen Welle:

http://www.dw.com/de/auto-ohne-fahrer/a-18727866

http://www.dw.com/de/abgas-skandal-bei-vw/a-18741080

http://www.dw.com/de/die-deutschen-lieben-ihre-autos/l-37971762

http://www.dw.com/de/streit-um-autoabgase/l-39769814


Materialien aus Modellprojekten

Baugewerbe

 

 

Meet the need: Baugewerbe (Ein EU-Projekt zur berufsbezogenen sprachlichen Förderung von MigrantInnen)

berufsspezifische Materialien für den Deutsch-als-Zweitsprache-Unterricht in Bauberufen (Österreich)

Das Kompendium enthält Materialien für den DaZ-Unterricht bezogen auf den Maurerberuf (Seite 141-159). Es soll DaZ-Lehrenden als Ressource dienen; viele Übungen sind zum Selbststudium geeignet. Die meisten Übungen setzen ein Niveau A2/B1 voraus, seien lt. der Autoren*innen aber adaptierbar.

>> Link

Weiterhin stehen folgende Dokumente zum Download zur Verfügung: 

  • adaptierbare Übungen (WORD-Version zum Bearbeiten)
  • Lösungen zu den Übungen
  • Audiomaterialien
  • Bildmaterial

https://www.meet-the-need-project.eu/deutsch/unterrichtsmaterial/baugewerbe/

Elektroberufe / Lager / Industriemechaniker*in / KFZ-Mechatronik

 

 

Berufssprache Deutsch (Ein Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus)

Das Unterrichtsprinzip Berufssprache Deutsch wird seit dem Schuljahr 2017/18 an bayerischen Berufsschulen angewendet. Es zielt darauf, allgemeine und berufliche Sprachkompetenzen im Unterricht an bayerischen Berufsschulen und Berufsfachschulen anhand von beruflichen Handlungssituationen zu fördern.

Eine Webseite des bayerischen Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) stellt Informationen sowie beispielhafte Lernszenarien zur Umsetzung des Unterrichtsprinzips zur Verfügung. Die Szenarien sind für den direkten Einsatz im integrierten Lernfeldunterricht, Deutschunterricht bzw. Fachunterricht an Berufsschulen konzipiert.

Szenarien, wie z.B. „Radwechsel! So gehst du vor“ (KFZ-Mechatronik) enthalten neben einer detaillierten Unterrichtsverlaufsplanung auch Video- und Bildmaterial, Kopiervorlagen u.v.m.


Berufsspezifische Materialien im gewerblich-technischen Bereich werden für folgende Berufe angeboten:

  • Elektroniker*in
  • Fachlagerist*in
  • Industriemechaniker*in
  • Kfz-Mechatroniker*in

>> Link

Ingenieurwissenschaften

Fachsprache Technik (inSTUDIES-Projekt Ruhr-Universität Bochum)

Dahlhaus, B.; Häusler, A & Michelini, J. (2019): Fachsprache Technik. Unterrichtsmodell für studienbegleitende Lehrveranstaltungen; erarbeitet im Rahmen eines inSTUDIES-Projektes; Projektlaufzeit: 2014 - 2016 / Dr. Barbara Dahlhaus, Projektleitung, Anja Häusler, Juliane Michelini. - Bochum: Ruhr-Universität Bochum, Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF) im Zentrum für Fremdsprachenausbildung, 2019. - 183 Seiten: Illustrationen ISBN 978-3-00-062916-7.

Das Unterrichtsmodell mit Lehr-Lernmaterialien fokussiert sprachlich-kommunikative Anforderungen technischer Studiengänge. Es wurde erarbeitet für das fachsprachliche Angebot der Ruhr-Universität Bochum, das sich primär an internationale Studierende richtet.

Die Materialien können in der Universitätsbibliothek der Ruhr-Universität Bochum ausgeliehen werden.

>> Inhaltsverzeichnis

Kontakt Bereich Deutsch als Fremdsprache: http://www.daf.rub.de/sbgk/fachsprachen.html.de


Sammlungen

KFZ-Mechatronik

Deutsch für KFZ-Mechatroniker/innen

Deutsch für KFZ-Mechatroniker/innen ist eine Lernkollektion aus der Reihe „Deutsch für den Beruf – ganz einfach“.

Die lernox-Redaktion stellt didaktische Einheiten aus kostenlosen DaZ- und DaF-Materialien zusammen.

>>Link

Übungssammlung Wortschatzarbeit KFZ-Mechatronik (A2)

Die folgenden Übungen und Rollenspiele zum Berufsfeld KFZ-Mechatronik basieren auf dem Vokabular der Sprachlern-pdfs, die die Bertelsmann-Stiftung zur Einschätzung von Berufskompetenzen unter www.meine-berufserfahrung.de/sprachlern-pdfs/ zusammengestellt hat.

Die erstellten Übungen trainieren Teile des vorgegebenen Wortschatzes und werfen Schlaglichter auf unterschiedliche Methoden, wie beruflicher Fachwortschatz vermittelt werden kann. Gleichzeitig weisen die Übungen und Rollenspiele darauf hin, wie wichtig die Verknüpfung von fachlichem
und sprachlichem Lernen im berufssprachlichen Kontext ist.

>>Link

Beschreibung

Friseurhandwerk

 

 

Deutsch für Friseur/innen

Deutsch für Friseur/innen ist eine Lernkollektion aus der Reihe „Deutsch für den Beruf – ganz einfach“.

Die lernox-Redaktion stellt didaktische Einheiten aus kostenlosen DaZ- und DaF-Materialien zusammen.

>>Link


Lehrwerke

Baugewerbe

 

 

Einstieg Beruf: Berufsfeld Bau

Dr. Ruth Albert, Susanne Krauß, Judith Reisewitz, Dr. Frauke Teepker, Franziska van Elten (2020): Einstieg Beruf, Berufsfeld Bau. Erste Schritte in die deutsche Sprache. Übungsheft. Stuttgart: Klett.

Einstieg Beruf unterstützt Erwachsene und junge Erwachsene bei ihren ersten Schritten auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland und bietet einen einfachen Einstieg in die deutsche Sprache.

  • Vermittelt berufsspezifischen Wortschatz
  • Trainiert grundlegende Kommunikationssituationen am Arbeitsplatz und fördert praxisnah den Dialog
  • Bereitet auf den Berufsalltag vor und hilft, Handlungsanweisungen zu verstehen und auszuführen
  • Verbessert die Lesekompetenz durch einfache kurze Lesetexte

>>Link

Ingenieurwissenschaften

 

 

Deutsch für Ingenieure. Ein DaF-Lehrwerk für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer

Steinmetz, Maria, Dintera, Heiner (2018): Deutsch für Ingenieure. Ein DaF-Lehrwerk für Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Lt. Verlag handelt es sich um ein kombiniertes Lehr- und Arbeitsbuch für Lernende mit Deutschkenntnissen ab A2-Niveau. Es enthalte aber auch anspruchsvollere Texte und Übungen bis hin zum Niveau C1.

Verlagsseite: Alle inhaltlichen Themen stammen aus Gebieten, die für angehende Ingenieure elementar und von fachlichem Interesse sind. Bei den Themen und Übungen liegt der Schwerpunkt exakt auf den sprachlichen Merkmalen, die für eine Fachkommunikation in den MINT-Fächern wichtig sind. Hier finden Sie praxisnahe und anschauliche Übungen für die Informationsbeschaffung, -strukturierung und -präsentation, die im ingenieurwissenschaftlichen Bereich benötigt werden. Die aktuelle Auflage enthält ein völlig neues Kapitel zur Physik, weitere hilfreiche Informationen zum Sprachniveau sowie ein neues Grammatikregister am Ende des Buches.

>> Verlagsseite

 

 

Schreiben in Ingenieurberufen. Praxishandbuch für Ausbildung und Arbeitswelt

Jörissen, Stefan & Lemmenmeier, Max (2016): Schreiben in Ingenieurberufen. Praxishandbuch für Ausbildung und Arbeitswelt, Bern: Hep Verlag.

Das Buch richtet sich insbesondere an Studierende ingenieurwissenschaftlicher Fächer. Die detaillierte Darstellung der berufsspezifischen Textsorten ist außerdem nutzbar in Qualifizierungen für zugewanderte Ingenieure*innen.

Verlagsseite: Das Buch enthält theoretische Grundlagen, praxisorientierte Hinweise, Beispiele und Übungen zu wichtigen berufsspezifischen Textsorten wie technischen Berichten, wissenschaftlichen Arbeiten, Anleitungen, Protokollen, E-Mails oder Briefen. Daneben zeigt es auf, wie sich der Schreibprozess als Ganzes optimieren lässt (…) Erläuterungen zu den 20 häufigsten Fehlerquellen im Bereich der Rechtschreibung und Zeichensetzung schließen das Buch ab.

>> Verlagsseite

Lager

 

 

Einstieg Beruf: Berufsfeld Lager

Dr. Ruth Albert, Susanne Krauß, Judith Reisewitz, Dr. Frauke Teepker, Franziska van Elten (2020): Einstieg Beruf, Berufsfeld Lager. Erste Schritte in die deutsche Sprache. Übungsheft. Stuttgart: Klett.

Schwerpunkt des Übungsheft ist der berufsspezifische Wortschatz für das Berufsfeld Lager, der visualisiert und mit Hilfe unterschiedlicher Übungsformen trainiert wird. Kurze Lesetexte führen in grundlegende Kommunikationssituationen am Arbeitsplatz ein. Zu diesen gibt es Aufgabenstellungen zur Förderung des Sprechens.

Berufsfeld Lager ist in fünf Kapitel unterteilt:

  • Im Lager: Arbeitskleidung, Gegenstände und Materialien
  • Im Lager: Neue Ware annehmen
  • Im Lager: Die Ware einräumen
  • Im Lager: Ware verpacken und versenden
  • Formalitäten, Sicherheit und Regeln

Nach jeweils zwei Kapiteln gibt es ein Bildwörterbuch zum Selbstbeschriften. Dazu bietet das Heft einen Anhang zur Systematisierung der grundlegenden Grammatik sowie ein Glossar, in dem der gelernte Wortschatz in die eigene Sprache übersetzt werden kann. 

>> Verlagsseite

 

 

Lager logisch! Ein Arbeitsbuch für die Ausbildung

Lager logisch! Fachlagerist/-in und Fachkraft für Lagerlogistik. 1. Ausbildungsjahr. Handreichungen für den Unterricht mit CD-ROM. Berlin: Cornelsen.

Die beiliegende CD-Rom enthält Materialien zur Erweiterung der Sprachkompetenz in den Lernfeldern 1-4. Ziel ist, das Fachlernen im ersten Ausbildungsjahr sprachförderlich zu unterstützen. Die Handreichung richtet sich an Fachlehrende in der Ausbildung. Lehrende für Deutsch-als-Zweitsprache können das Material auch zur Sprachförderung in berufsvorbereitenden Kursen nutzen.

>> Verlagsseite

Metalltechnik / Elektroberufe


Technisches Deutsch für Ausbildung und Beruf. Lehr- und Arbeitsbuch

Annelise Fearns, Rosemarie Buhlmann (2013). Technisches Deutsch für Ausbildung und Beruf. Lehr- und Arbeitsbuch, Haan-Gruiten: Verlag Europa-Lehrmittel.

Das Lehrwerk vermittelt die grundlegenden sprachlichen Mittel und Strategien, um im Bereich Metall- und Elektroberufe, in Praktika, in der Ausbildung und im Betrieb sach- und fachgerecht zu kommunizieren. Es ist handlungsorientiert aufgebaut und enthält Abbildungen, Originaltexte und Links zu einschlägigen Ausbildungsfirmen der Bundesagentur für Arbeit. Lesende erhalten einen Eindruck von der Arbeit in deutschen Metall- und Elektroberufen in Industrie und Handwerk. Ausbildungsmöglichkeiten in der EU werden vorgestellt.

>> Link

>> Beschreibung


Berufsdeutsch Metall

 

Jehle, Florian; Kovacevic, Nikola; Olbert, Stefan: Berlin: Cornelsen. Berufsdeutsch Grundstufe Metall / Fachstufe Metallbau Arbeitsheft / Arbeitsheft und Basisband im Paket. Berlin: Cornelsen.

Das Arbeitsheft enthält berufsspezifische Lernsituationen mit praxisrelevanten Aufgaben, mit denen Fach- und Deutschkompetenzen geschult werden sollen. Es enthält außerdem Übungen zur Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Der Basisband dient zum Nachschlagen und enthält ebenfalls Übungen.

>> Verlagsseite


Handreichungen


Wie bringe ich´s rüber - Schritt für Schritt zur beruflichen Kommunikation

Die Handreichung für den Unterricht in berufsbezogenen DaZ-Kursen verdeutlicht, welche Schritte das Trainieren sprachlicher Flüssigkeit unterstützen, liefert zahlreiche praktische Beispiele für Unterrichtssequenzen in verschiedenen Berufsfeldern, gibt methodisch-didaktische Hinweise und wird durch Audio-Dateien ergänzt.

Mit Kapitel 4.2 wird das Verstehen einer Arbeitsanweisung im Lager einer Großhandelsfirma trainiert. Kapitel 4.3 thematisiert das Verstehen einer Fehlermeldung in einem Herstellerbetrieb der Autoindustrie. Diese Unterrichtssequenzen sind wie die anderen auch auf unterschiedliche Berufe übertragbar.

>> Link


Wörterbücher

Berufsübergreifend


Bildwörterbuch Handwerk

Das Wörterbuch bietet auf 56 Seiten zu 180 Abbildungen handwerkliche Vokabeln in den Sprachen Englisch, Französisch, Polnisch, Arabisch, Farsi in den folgenden Berufsfeldern:

  • Bau
  • Elektro
  • Fahrzeuglackierer
  • Friseur
  • Holz
  • Kfz/Landmaschinen
  • Lebensmittel
  • Maler
  • Maurer
  • Metall
  • Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik

>> Link

Baugewerbe / Farbe / Holz


Bildwörterbuch Bau Farbe Holz

Redaktion des Verlages Handwerk und Technik & PONS (2019): Bildwörterbuch Bau Farbe Holz. Deutsch – Englisch – Arabisch – Persisch. Hamburg: Verlag Handwerk und Technik.

Das viersprachige Wörterbuch enthält Abbildungen und Vokabeln zu wichtigen Fachbegriffen für die Gewerke Bautechnik, Farbtechnik und Holztechnik.

>> Verlagsseite

Friseurhandwerk


Deutsch. Visuelles Fachwörterbuch Friseurhandwerk

Das visuelle Fachwörterbuch Friseurhandwerk umfasst ca. 500 Stichwörter aus allen relevanten Bereichen des Ausbildungsberufes Friseur*in. Lt. Verlag ist es geeignet für Auszubildende und Berufsschüler*innen, die Deutsch als Zweitsprache auf dem Niveau B1 beherrschen.

Alle Fachbegriffe werden durch Fotos oder Illustrationen bildlich dargestellt und in einfacher Sprache mit Verwendungsangaben (z.B. Pluralformen, Synonyme) erklärt. Ein alphabetisches Glossar befindet sich im Anhang. Alle Stichwörter sind vertont und stehen als kostenloser MP3-Download zur Verfügung: www.hueber.de/audioservice/

>> Verlagsseite

KFZ-Mechatronik


Deutsch. Visuelles Fachwörterbuch Kfz-Mechatronik

Das visuelle Fachwörterbuch Kfz-Mechatronik umfasst ca. 500 Stichwörter aus allen relevanten Bereichen des Ausbildungsberufes Kfz-Mechatroniker*in. Lt. Verlag ist es geeignet für Auszubildende und Berufsschüler*innen, die Deutsch als Zweitsprache auf dem Niveau B1 beherrschen.

Alle Fachbegriffe werden durch Fotos oder Illustrationen bildlich dargestellt und in einfacher Sprache mit Verwendungsangaben (z.B. Pluralformen, Synonyme) erklärt. Ein alphabetisches Glossar befindet sich im Anhang. Alle Stichwörter sind vertont und stehen als kostenloser MP3-Download zur Verfügung: www.hueber.de/audioservice/

>> Verlagsseite


Bildwörterbuch KFZ-Mechatronik

Redaktion des Verlages Handwerk und Technik (2020): Bildwörterbuch Kraftfahrzeugtechnik. Fachbegriffe Deutsch – Englisch – Muttersprache. Hamburg: Verlag Handwerk und Technik.

Das zweisprachige Deutsch-Englisch-Wörterbuch enthält zu jedem Fachbegriff eine Leerzeile, in der lt. Verlag der „Begriff in der eigenen Muttersprache“ ergänzt werden könne. Substantive, Verben und Adjektive werden durch eine farbliche Kennzeichnung unterschieden. Inhalte sind z.B. Arbeits- und Umweltschutz, Werkzeuge, Geräte und Maschinen im Betrieb sowie Baugruppen und Bauteile des KFZ.

Verlagsseite: Das Bildwörterbuch unterstützt u.a.:

  •  Auszubildende beim Erlernen des Fachvokabulars in der kraftfahrzeugtechnischen Grundbildung,
  • Auszubildende im berufsorientierten Fremdsprachenunterricht,
  • Auszubildende mit geringen Deutschkenntnissen beim Erweitern ihres Fachwortschatzes,
  • Schüler/-innen in der Berufsorientierung.

>> Verlagsseite

Metalltechnik


Bildwörterbuch Metalltechnik

Redaktion des Verlages Handwerk und Technik (2017): Bildwörterbuch Metalltechnik. Deutsch – Englisch – Arabisch – Persisch. Hamburg: Verlag Handwerk und Technik.

Das viersprachige Wörterbuch richtet sich lt. Verlag an Lernende mit Deutsch als Zweitsprache in der Berufsvorbereitung und beim Einstieg in den Beruf. Es ist in thematische Kapitel eingeteilt: Arbeitsschutz, Fertigungstechnik, Prüftechnik, Werkstofftechnik, Elektrotechnik, Automatisierung, Transporttechnik.

>> Verlagsseite

Sanitär Heizung Klima


Bildwörterbuch Sanitär Heizung Klima

Redaktion des Verlages Handwerk und Technik & PONS (2018): Bildwörterbuch Sanitär Heizung Klima. Deutsch – Englisch – Arabisch – Persisch. Hamburg: Verlag Handwerk und Technik.

Das viersprachige Wörterbuch beinhaltet 1800 Fachbegriffe, die in sieben Kapitel gegliedert sind: Arbeitssicherheit und Unfallschutz, Fertigungs- und Montagetechnik, Elektrotechnik, Werkstofftechnik, Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Klimatechnik.

>> Verlagsseite

Für die Kursplanung / Sprachbedarfserhebung

KFZ-Mechatronik


Konzept eines Spezialmoduls für einen fachspezifischen Unterricht im gewerblich-technischen Bereich am Beispiel Kraftfahrzeugmechatronikerin/Kraftfahrzeugmechatroniker.

(ein pädagogisches Konzept des BAMF zur Durchführung von Berufssprachkursen)

ein Lernzielkatalog für die gezielte Planung, Durchführung und Evaluation berufsspezifischer Kurse im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz

>> Link


Sprachlich-kommunikative Anforderungen in der beruflichen Ausbildung (Ein Projekt des BIBB)

Im Abschlussbericht sind berufstypische Kommunikationssituationen am Arbeitsplatz von KFZ-Mechatroniker*innen beschrieben. Die Ergebnisse dieser Bedarfserhebung wurden u.a. für die Erstellung des Lernzielkatalogs zu den Berufssprachkursen im gewerblich-technischen Bereich im Rahmen der DeuFöV genutzt.

>> Link

Baugewerbe


Lesen. Lesekompetenz in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen.

Keimes, Christina (2014): Lesen. Lesekompetenz in gewerblich-technischen Ausbildungsberufen. Marburg: Tectum.

Dissertation an der TU Darmstadt 2013, die einen wertvollen Beitrag zur berufsspezifischen Sprachbedarfsermittlung leistet. Keimes hat die berufsspezifische Bedeutung des Lesens für die Bauberufe Maurerin/Maurer und Straßenbauerin/Straßenbauer untersucht und relevante Textsorten bestimmt (z.B. Bauzeichenpläne, Leistungsverzeichnisse, Materialzettel, Checklisten, Arbeitsaufträge, Bedienungsanleitungen, Sicherheitsvorschriften) sowie berufsrelevante Situationen, in den gelesen werden muss (z.B. Arbeitsplanung, Arbeit mit Maschinen, Qualitätskontrolle).

Das Buch kann für DaZ- und Fachlehrende nützlich sein, die sprachliche Anforderungen für Bauberufe ermitteln.

>> Kurzzusammenfassung