Punkte

„PEG-Magensonde, Bilirubinwert, Aspirationsgefahr und Dokumentation? Wie viel Fachkenntnisse für Gesundheitsfachberufe braucht man, um in Berufssprachkursen für Gesundheitsfachberufe DaZ zu unterrichten?“

In der Qualifzierung "Berufssprachkurs DaZ Gesundheitsfachberufe (DeuFöV)" können sich DaZ-Lehrkräfte, die bereits Erfahrungen im DaZ-Unterricht mit Berufsbezug auf Niveaustufen über B1 gesammelt haben, für das Unterrichten in Berufssprachkursen für zugewanderte Gesundheitsfachkräfte (Pflege, Physiotherapie, Entbindungspflege/Hebammen) professionalisieren. Erfahrungsgemäß stellt der Umgang mit der Verknüpfung von sprachlich-kommunikativen und fachlichen Inhalten berufsspezifischer Kurse DaZ-Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen bei der Planung und Durchführung des Unterrichts.

In der Qualifizierung werden zunächst die beruflichen Hintergründe der Kursteilnehmenden, die Berufsfelder hier und in anderen Ländern sowie die Diversität der Anerkennungsverfahren von Gesundheitsfachkräften unter die Lupe genommen. Dann widmet man sich der Berufssprache Medizin und deren berufstypischen Kommunikationssituationen: Warum muss die Interaktion mit Angehörigen genauso trainiert werden wie die mit Kollegen, Patientinnen und Patienten? Und: Warum fällt das Dokumentieren den meisten Gesundheitsfachkräften schwer? Welche Rolle spielt die empathische Kommunikation in Gesundheitsberufen? Welche Methoden und Strategien können angeboten werden, um diese inhaltlichen Schwerpunkte im Sinne des Integrierten Fach- und Sprachlernens einzuüben? Welche Unterrichtsmaterialien können zielführend eingesetzt werden? Welche Prüfungsformate gibt es für das Kursziel B2 und wie können die Prüfungsinhalte im Kursgeschehen trainiert werden? Dabei ziehen sich Querschnittsthemen wie der Umgang mit Heterogenität und soziokulturellen Aspekten, die Rollen der Lehrenden im Kursgeschehen und das Gelingen eines verzahnten Sprach- und Fachunterrichts (Integriertes Fach- und Sprachlernen) wie ein roter Faden durch die Qualifizierung.

Das Qualifizierungspaket besteht aus drei Präsenzmodulen, einer selbstorganisierten Hospitation in einer Pflegeeinrichtung und der Nutzung des virtuellen Klassenraums ILIAS - ein Gesamtpaket, das Lehrende für den Unterricht mit zugewanderten Gesundheitsfachkräften fit macht.

Birthe Scheffler


Hier geht´s zu den Terminen im 1.Halbjahr 2020 sowie zur Anmeldung.