Punkte
 StartFachdiskussion > Qualitätskriterien

Qualitätskriterien

Kurz gesagt:

Die Qualitätskriterien sind ein Instrument, mit dem Kurse und Maßnahmen zum Berufsbezogenen Deutsch geplant, umgesetzt und beurteilt werden können. Sie wurden 2006 im Rahmen des Facharbeitskreises Berufsbezogenes Deutsch entwickelt und 2010 überarbeitet.

Anhand der drei Prämissen Bedarfsorientierung, Handlungsorientierung und Teilnehmerorientierung kann zielgerichtet auf die Besonderheiten des Berufsbezogenen Unterrichts eingegangen werden.

Nicht zuletzt dienen diese Kriterien zur Qualitätssicherung der berufsbezogenen und -orientierenden Deutschkurse.


Qualitätskriterien für den Einsatz von digitalen Medien im Berufsbezogenen Deutschunterricht

Ein Workout für Lehrpersonen

Mit diesem Material bietet die Fachstelle einen sanften und anwendungsorientierten Einstieg zum Unterrichten mit digitalen Medien. Die „Qualitätskriterien digital“ sollen eine Orientierungshilfe sein, die bei der Planung von Unterricht den Blick auf wesentliche qualitative Merkmale schärft und die Durchführung digital gestützter Aktivitäten erleichtert.

Download PDF


Qualitätsrahmen Integriertes Fach- und Sprachlernen

IFSL in der Praxis: Rahmenbedingungen Lernformate Strategien & Aktivitäten

Der Qualitätsrahmen Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL)  fasst sowohl bewährte Lernformate und Strategien für Planung, Organisation und Umsetzung zusammen und diskutiert auch notwendige Rahmenbedingungen und Qualitätsmerkmale. Zudem werden erfolgreiche Projekte aus dem Förderprogramm IQ vorgestellt.

Innerhalb des Förderprogramms IQ verortet die Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch den Qualitätsrahmen IFSL bei den Instrumenten zur Qualitätssicherung, die in den letzten Jahren entstanden sind.

Der Qualitätsrahmen richtet sich an alle Akteurinnen und Akteure, die nach Wegen suchen, wie mit der Heterogenität der Lernenden in beruflichen Bildungsangeboten umgegangen werden kann. Dabei werden sowohl Lernende mit Deutsch als Zweitsprache in den Blick genommen als auch Lernende mit Deutsch als Muttersprache, die sprachliche Unterstützung im berufsfachlichen Lernprozess benötigen.

Download pdf


Titelbild Qualitätskriterien

Qualitätskriterien interaktiv

Die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität von berufsbezogenen Sprachbildungsmaßnahmen ist ein Aufgabenschwerpunkt der Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch. Bereits 2008 wurde die Broschüre „Integration, Arbeit, Sprache: Qualitätskriterien für den berufsbezogenen Unterricht Deutsch als Zweitsprache" veröffentlicht. Sie unterstützt dabei, Unterrichtsangebote bedarfsorientiert, handlungsorientiert und teilnehmerorientiert zu planen und zu konzipieren. Sie richtet sich vor allem

  • an die Organe der öffentlichen Hand als Entscheidungshilfe bei der Förderung von Kursen im Rahmen von „Sprache und Beruf“, 
  • an Weiterbildungsträger und Betriebe, die Konzepte zum berufsbezogenen Deutschunterricht entwickeln und umsetzen, 
  • an die Fachöffentlichkeit als Diskursgrundlage, welche Faktoren auf die Qualität von berufsbezogenem Deutschunterricht einwirken. 

In Folge der gleichnamigen bundesweiten Fortbildung wurden später die "Qualitätskriterien interaktiv" entwickelt. Sie können auch die Qualitätskriterien interaktiv als Broschüre bestellen oder als PDF-Datei (420 KB) herunterladen.