Punkte

Online-Tagung "Methodische Zugänge zur Interaktionsforschung in DaFZ"

22.10.2021 bis  6.11.2021

am 22.10.2021 (Auftakt) sowie am 5./6.11.2021

Die digitalen Tagung „Methodische Zugänge zur Interaktionsforschung in DaFZ“ fokussiert folgende Fragen:

  1. Wie spielen Erkenntnisinteresse, theoretische und methodologische Annahmen in unterschiedlichen Ansätzen der Interaktionsforschung zusammen? Welche übergeordneten Theorien und relevanten Beschreibungs- und Erklärungskategorien beleuchten welche Gegenstandsbereiche? Wo ergeben sich klare Abgrenzungen, wo Überschneidungen, wo Anknüpfungspunkte?
  2. Welche konkreten Methoden der Erhebung, Aufbereitung und Auswertung von empirischen Daten sind besonders gewinnbringend für welche Forschungsvorhaben? Wo bieten sich qualitative, wo quantitative Designs an? Wo sind rein verbale, wo multimodale Analyseverfahren geeignet? Wo sind Querschnittsstudien, wo Längsschnittstudien angemessen? Welche Potenziale, aber auch Schwierigkeiten und Grenzen weisen die unterschiedlichen methodischen Zugänge zur Beantwortung konkreter Forschungsfragen auf?
  3. Wie können Relevanz und Geltung erzielter Forschungsbefunde für verschiedene DaFZ-Anwendungsbereiche bestimmt und überprüft werden? Wie können Fragen der Transferabilität bereits im Forschungsdesign mitgedacht und angelegt werden? Mit welchen Herausforderungen ist der Praxistransfer verbunden? Und wie können diese überwunden werden? Welche konkreten didaktischen Umsetzungsmodelle haben sich in welchen Praxisfeldern als sinnvoll erwiesen.

    Weitere Informationen unter: www.interaktion-dafz.de