Punkte

„Kritische Perspektiven auf Bildungssprache – Potenziale und Impulse für die DaZ-Didaktik“

23.09.2021 bis 23.09.2021

TAGUNG VIA ZOOM

Tagungstermin: 23. September 2021
Tagungsort: online
Anmeldungen sind ab sofort bis zum 19. September per E-Mail an didaz-sekretariat(at)fau.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Seit einigen Jahren ist das Thema ‚Bildungssprache‘ Diskussions- und Forschungsgegenstand der Bildungswissenschaften und der Fachdidaktiken. Studien zeigten vielfach, dass soziale Herkunft, der schulische Erwerb bildungssprachlicher Kompetenzen und Fachleistungen in einem engen Zusammenhang stehen (vgl. u. a. Kempert et al. 2016; de Moll 2018). Um daraus resultierenden Bildungsnachteilen zu begegnen, wurden in der letzten Dekade Untersuchungen und die Entwicklung von Konzepten zu Sprachförderung und zu sprachbewusstem Fachunterricht vorangetrieben. Zielgruppe dieser Bestrebungen sind insbesondere mehrsprachig sozialisierte Schülerinnen und Schüler, wobei in den letzten Jahren vermehrt auch einsprachig mit Deutsch aufwachsende Lernende, die in ihrem familiären Umfeld nur geringen Kontakt zum bildungssprachlichen Register haben, adressiert werden.

Hier finden Sie mehr zum Programm der Tagung.