Punkte

Phonetiktraining im berufsbezogenen Deutschunterricht

Gute Aussprache und angemessener Sprachgebrauch gehören zu den professionellen Anforderungen, welche an Lehrpersonen gestellt werden. Der Lehrerberuf ist einer der verbreitetsten Berufe unter den Migrant*innen in Deutschland. Im folgenden Artikel, den Dr. Olga Haber für einen Sammelband der Päd. Uni/Samara verfasst hat, wird das innovative didaktisch-methodische Model des Aussprachetrainings für zugewanderte Lehrkräfte beschrieben, die ihren im Heimatland erlernten Beruf an Schulen in Deutschland ausüben möchten.

Dass Model besteht aus sechs Phasen:
1 - Lernziele festlegen
2 - sich über Regeln informieren
3 - Hören und Wahrnehmen
4 - Üben
5 - Anwenden
6 - Reflektieren

>>Hier geht es zu dem Artikel.