Punkte

GAL-Kongress 2020 - Call

Die Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V. veranstaltet vom 8. bis zum 11. September 2020 den Kongress zum Thema Sprache(n) bilden. Arbeit mit und an Sprache(n) in institutionellen und außerinstitutionellen Kontexten, welcher an der Ruhr-Universität Bochum stattfindet.

Der GAL-Kongress 2020 umfasst neben vier Keynotes auch 13 thematische Symposien, 21 Einzelvorträge und eine Posterausstellung. Die Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch wird auf dem Kongress das Symposium Deutsch als Zweitsprache für die berufliche Qualifizierung und den Arbeitsmarkt unter der Leitung von Iris Beckmann-Schulz und Olga Haber anbieten können. Die Beiträge für das Symposium können bis zum 01.04.2020 über ConfTool (http://www.conftool.com/gal2020) eingereicht werden. Die Länge eines Abstracts beträgt 500 Wörter zzgl. Literaturangaben und kurze biografische Angaben. Für einen Vortrag sind 25 Minuten plus 20 Minuten Diskussion vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Kongresses.