Punkte

Beispielhaftes Curriculum für den Sprachförderunterricht angehender Busfahrerinnen und Busfahrer

Drei Jahre lang hat die ARBEIT & LEBEN gGmbH, das IQ Teilprojekt „Brücke in den Arbeitsmarkt. Ein branchenspezifisches Vermittlungsprojekt von Flüchtlingen in Arbeit“ im IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz erfolgreich umgesetzt. Von den 36 Geflüchteten, die 2016, 2017 und 2018 an den Qualifizierungen teilnahmen, sind mittlerweile mehr als drei Viertel sozialversicherungspflichtig als Busfahrer bei der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) beschäftigt. ARBEIT & LEBEN hat die Teilnehmer (alle waren männlich) fachlich und sprachlich begleitet und die Verantwortlichen im Unternehmern bei der Durchführung der Maßnahme beraten. 

Jetzt hat der Bildungsträger ein Curriculum erstellt mit didaktischen Anregungen für den Sprachförderunterricht von angehenden Busfahrerinnen und Busfahrer mit Zuwanderungsgeschichte.

Hier können Sie das Curriculum downloaden.

Eine kurze Vorstellung des Curriculums gibt Doris Hormel, Projektleiterin, in diesem kurzen Interview.