Punkte
 StartFachstellePublikationen der Fachstelle > Szenario 3 - Da muss so schnell wie möglich etwas getan werden!

"Da muss so schnell wie möglich etwas getan werden!“

Konfliktgespräche mit Kolleginnen und Kollegen

Dieses Szenario beginnt mit einer E-Mail, in der ein Kollege kritische Anmerkungen zum Unterricht macht, sodass die Teilnehmenden lernen, angemessen und differenziert auf schriftliche geäußerte Kritik von Kolleginnen und Kollegen zu reagieren.  Ein weiteres Lernziel dieses Szenarios ist es, angemessen und sensibel auf unerwartete Fragen von Schülerinnen und Schülern reagieren können. Durch ein Gespräch mit dem Kollegen wird außerdem trainiert, wie unangemessene Kritik zurückgewiesen werden kann. Anknüpfend an die vom Kollegen geäußerte Kritik am Sozialverhalten der Klasse, wird im nächsten Schritt geübt, ein Klassengespräch zum sozialen Verhalten der Schülerinnen und Schüler führen zu können.

Zum Kurskonzept: Konfliktgespräche mit Kolleginnen und Kollegen

„Macht die Türen auf, Lehrer! Schaut, was in den Nachbarklassen passiert. Redet miteinander.“ (John Hattie)

Hier steht die Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen im Mittelpunkt. Es geht darum, auch in herausfordernden Kommunikationssituationen, die eigene pädagogische Haltung sowohl mündlich als auch schriftlich zu vertreten und mit Kritik am eigenen Lehrerverhalten konstruktiv umgehen zu können. Darüber hinaus werden sprachliche Mittel für wertschätzende Unterrichtsgespräche erarbeitet, um die Klassengemeinschaft zu stärken und eine motivierende Lernatmosphäre zu schaffen.

Download Szenario 3