Punkte
 StartFür die Kursplanung > Konzept- und Curriculumerstellung

Konzept- und Curriculumerstellung

Curriculum für die Reinigungsbranche auf Grundlage einer vorhandenen Sprachbedarfsanalyse

Im Rahmen des M.A.-Seminars "Curriculare Planung und Lehrwerkanalyse" Herder-Institut der Universität Leipzig (siehe auch Deutsch für den Beruf am Herder-Institut der Universität Leipzig von C. Mempel) wurden Konzepte bzw. Curricula und Materialien für berufsbezogene Deutschkurse entwickelt, die speziell für Migrantinnen und Migranten bestimmt sind. Autorinnen und Autoren der vorliegenden Projektarbeit "Entwicklung eines Curriculums für die Reinigungsbranche auf Grundlage einer vorhandenen Sprachbedarfsanalyse" sind Julia Borchers, Dorothée Dornburg, Hania Moemen, Stefanie Otte und Julia Schmidt. 

Zum Download (pdf-Datei, 556 kb)


Rahmenkonzept Deutsch für den Arbeitsmarkt

Das Rahmenkonzept "Deutsch für den Arbeitsmarkt" bietet eine praxisorientierte und konzeptionelle Grundlage für die Planung, Durchführung und Evaluation von arbeitsmarktorientierten Deutschförderungsangeboten für Stellensuchende nichtdeutscher Muttersprache. Es richtet sich an Projektverantwortliche sowie an Kursleitende von arbeitsmarktorientierten Kursen in Deutsch als Zweitsprache.

Rezension