Punkte

Kommunikation in sozialen und medizinischen Berufen

Reihe: Kommunikation im Beruf
Dorothea Lévy-Hillerich
Cornelsen-Verlag (2005)


Zielgruppe

Das Lehrwerk richtet sich an Deutschlernende in sozialen und medizinischen Berufen, Schülerinnen und Schüler sowie Studenten in Berufsfachschulen, Fachmittelschulen und Fachhochschulen, als Grundlage für einen berufsorientierten Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. 

Niveaustufe

Ab B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Beschreibung

Die vorliegende Publikation ist Teil der Lehrwerkreihe Kommunikation im Beruf. Am Beispiel von Arztpraxen und Einrichtungen können sich die Lernenden in voneinander unabhängigen Kapiteln mit den verschiedenen Kompetenzen für ihren Beruf auseinandersetzen. Jede Lektion bietet einen allgemeinen Einstieg, Übungen zu Lese- und Hörverstehen, notwendiges Vokabular aber auch Praxis- und Lerntipps sowie kurze grammatikalische Informationen. In authentischen Lesetexten setzen sich die Lerner mit dem jeweiligen Thema auseinander und bewältigen Aufgaben zu Vokabular und Textverständnis. Auch die Hörtexte geben realistische Situationen im Dialog mit Patienten oder medizinischem Personal wider und trainieren sowohl das globale als auch das selektive Hörverstehen.

Die Vorlektion enthält eine Einführung in die Arbeit mit dem Lehrwerk sowie Lerntipps zu den unterschiedlichen Fertigkeitsbereichen und zum Erwerb von Methoden- und Sozialkompetenzen. Piktogramme leiten durch die verschiedenen Übungstypen und geben Hilfestellungen zum weiteren Vorgehen im Lernprozess. Die verschiedenen Kapitel sind: soziale Einrichtungen, Versicherungssysteme, Beratung und Betreuung in der Arztpraxis, Kommunikation in Arztpraxen und im Krankenhaus, Menschen, die Hilfe brauchen, Leben und Wohnen im Alter, Soziale Probleme bei Jugendlichen. 

Das Kursbuch enthält auf CD-ROM ein Glossar in mehreren Sprachen (Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch, Tschechisch, Slowakisch, Spanisch, Ungarisch). Zum Lehrwerk gehören ein Lehrerhandbuch und eine CD mit Hörtexten. Im Internet stehen unter www.fraus.com Spiele bereit, die ergänzend im Unterricht eingesetzt werden können.
Im Lehrerhandbuch wird die Konzeption des Lehrwerks beschrieben und es enthält die Lösungen der Kursbuchaufgaben. 

Zur Verlagsseite