Punkte

Kommunikation in der Landwirtschaft

(Reihe: Kommunikation im Beruf)
Dorothea Lévy-Hillerich
Cornelsen (2005)


Zielgruppe

Deutschlernende an Berufs- und Fachschulen, Fachmittelschulen, Postabiturklassen und Fachhochschulen mit der Fachrichtung Landwirtschaft. 

Niveaustufe

Ab B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Beschreibung

Das Lehrwerk stellt in den Mittelpunkt des Lernprozesses die berufliche Handlungskompetenz durch den Erwerb von Fachwissen, Methoden- und Sozialkompetenz an Beispielen aus der Landwirtschaft.
In den sieben Lektionen werden folgende Themen behandelt:

  • Landwirtschaftliche Betriebe 
  • Landmaschinen, Bodenbearbeitung, Aussaat 
  • Von der Aussaat bis zur Ernte 
  • Tierhaltung 
  • Weinbau 
  • Vermarktung und Verkauf 
  • Ausbildung und Praktikum in der Landwirtschaft 

Das Kursbuch beginnt mit einer Vorlektion, die in die Arbeit mit dem Lehrwerk einführt sowie Lerntipps zum Lesen, Hören, Schreiben und Grammatiklernen enthält. Die vermittelten Lerntipps werden bei der Bearbeitung der Übungen wieder aufgegriffen und sollen dort angewendet werden. In den diversen Übungen müssen die Lernenden rund ums Thema Landwirtschaft Lücken ausfüllen, Textfragen beantwortet, Texte verfassen, Wortschatz gruppieren, Gespräche führen, Begriffe definieren sowie ihr globales und selektives Hörverstehen trainieren. Die Lerntipps fließen im gesamtem Kursbuch ein (z.B. Mindmaps zum Lernen und Verknüpfen von Informationen einsetzen). 

Im letzten Kapitel „Ausbildung und Praktikum in der Landwirtschaft“ werden die Themen „Bewerbung um einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz“, „Erstellen von Bewerbungsunterlagen“ sowie „telefonische Nachfragen bei der Personalleitung“ ausführlich behandelt. Der Einstieg in die Themen läuft über Bilder, Texte oder Wortschatzübungen. Jedes Kapitel enthält die Rubrik „Mit Sprache spielen“, in der auf spielerische Weise Fachwortschatz, Redemittel, Gedichte sowie Sprichwörter passend zum jeweiligen Thema vermittelt werden.
Am Ende des Kapitel gibt es ein Wortspiel (A-B-C-Memo), indem der eingeführte Wortschatz spielerisch augegegriffen und wiederholt wird. Die Lektionen können als Bausteine unabhängig voneinander eingesetzt werden.

Das Kursbuch enthält auf CD-ROM ein Glossar in mehreren Sprachen (Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Türkisch, Tschechisch, Slowakisch, Spanisch, Ungarisch). Zum Lehrwerk gehören ein Lehrerhandbuch und eine CD mit Hörtexten. Im Internet stehen unter www.fraus.com Spiele bereit, die ergänzend im Unterricht eingesetzt werden können.

Im Lehrerhandbuch wird die Konzeption des Lehrwerks beschrieben und es enthält die Lösungen der Kursbuchaufgaben.

Zur Verlagsseite