Punkte

Herzlich Willkommen Neu

Deutsch in Restaurant und Tourismus
Ulrike Cohen unter Mitwirkung von Christiane Lemcke (Aussprache)
Langenscheidt-Verlag (2001)


Zielgruppe

Für Erwachsene und Lernende im Restaurantgewerbe, in örtlichen Touristen-Informationsbüros, an Gastronomiefachschulen oder in Gastronomie- und Tourismusfachkursen mit Grundkenntnisse (ab ca. 100-120 Unterrichtsstunden). 

Niveaustufe

Als kurstragendes Lehrwerk für Deutsch am Arbeitsplatz in nicht deutsch-sprachigen Ländern konzipiert und für eine Kursdauer von 100-120 Unterrichtstunden angelegt. Es kann auch als kursbegleitendes Zusatzmaterial in Verbindung mit allgemeinsprachlichen Lehrwerken eingesetzt werden. 

Beschreibung

Das Lehrwerk baut sprachlich und methodisch auf dem Lehrwerk "Zimmer frei neu" auf. Es kann aber auch unabhängig davon für Lernende mit Grundkenntnissen verwendet werden. Für diese Zielgruppe findet sich im Anhang des Lehrbuchs eine Zusammenstellung wichtiger Redemittel aus "Zimmer frei Neu". Behandelt werden die Bereiche Restaurant und Touristeninformation vor Ort (Begrüßung, Speisen und Getränke, Bestellungen, Bitten und Beschwerden, Verabschiedung, Informationen für den Urlaubsort, Reiseauskünfte). Besondere Schwerpunkte liegen auf den sprachlichen Aspekten von Höflichkeit/Freundlichkeit und dem Erwerb von Kommunikationsstrategien.

Die Lernziele sind auf die Anforderungen am Arbeitsplatz zugeschnitten und vermitteln den Erwerb von Sprachkenntnissen, die zur Bewältigung wichtiger Situationen im Berufsalltag mit deutschsprachigen Touristen notwendig sind. Von den Lernenden wird vorausgesetzt, dass sie berufliche Kommunikationssituationen fachliche und inhaltlich beherrschen. Mit dem Lehrbuch erwerben sie die notwendigen Kompetenzen für die Kommunikation auf Deutsch und üben diese ein.  

Zur Verlagsseite