Punkte

Geschäftskommunikation – Verhandlungssprache

Anne Buscha und Gisela Linthout
Hueber-Verlag (2000)


Zielgruppe

Das Lehrwerk richtet sich an Selbstlerner wie auch an Kurse für Geschäfts- und Verhandlungssprache.

Niveaustufe

Sprachliche Voraussetzungen sind das „Zertifikat Deutsch als Fremdsprache“ oder drei bis vier Jahre Deutschunterricht.

Beschreibung

Das Lehrwerk ist ein Trainingskurs für Geschäftskommunikation und Verhandlungssprache.
Mit Hilfe von Redemitteln, Übungen und ausgewählter Grammatik soll die mündliche Ausdrucksfähigkeit im Geschäftsleben trainiert und verbessert werden.

Jedes der sieben Kapitel geht von jeweils bestimmten Situationen und Sprechhandlungen aus, wie z.B. Informationen erfragen, telefonieren, Beschreibung der Firma, der eigenen Tätigkeit oder von Produkten, sich beschweren oder an einer Besprechung teilnehmen. Die einzelnen Kapitel enthalten relevante Redemittel und werden mit Grammatikstrukturen verknüpft. Schwerpunkt der Übungen ist die (Fach-)Wortschatzerweiterung sowie die Redegewandtheit und die sprachliche Korrektheit zu trainieren. 

Deutschlerner, die sich speziell mit Deutsch als Handelssprache beschäftigen, erhalten mit diesem Material eine Übungsmöglichkeit zu den Bereichen Korrespondenz und Telefon.
Der Kurs ist sowohl für den Einsatz im Unterricht als auch zum Selbstlernen geeignet. 

Zur Verlagsseite