Punkte

Deutsche Sprache in Pflegeberufen (Lernsoftware)

Admovi-Verlag / Prosonsoft GmbH


Zielgruppe

Die Lernsoftware bereitet auf den allgemeinen Umgang mit der deutschen Sprache in Pflegeberufen und im Bereich der Hauswirtschaft in Deutschland vor. 

Niveaustufe

Fortgeschrittene und Einsteiger mit Vorkenntnissen. 

Systemvoraussetzung

Windows 95, 98, ME, NT 4.0, 2000 oder XP, Monitor mind. 800x600, 16 Bit Farben, empfohlener Arbeitsspeicher ab 64 MB RAM, IntelPentium Prozessor, CD-Laufwerk, Soundkarte (PC).

Beschreibung

Eine allgemeine Beschreibung zum Aufbau und den Voraussetzungen der Lernsoftware von Prosonsoft GmbH ist hier nachzulesen.

Das Lernprogramm führt die Nutzer/innen in die unterschiedlichen Aufgabengebiete und Tätigkeiten im Bereich der Pflege ein. Schwester Mira wird bei ihren Tätigkeiten in der stationären und ambulanten Pflege begleitet. Die fachbezogenen Themen, die behandelt werden, sind z.B. Vorstellung, Pflegetätigkeiten und Tagesablauf, Essen, Körperpflege, Hauswirtschaft, Wünsche und Hinweise, Kommunikation mit Patienten, Umgang mit Pflegedokumenten, Aufnahmegespräch, Medizinische Messungen, Medikamente. Grundlageninformationen zur Ernährung (Lebensmittelpyramide, Inhaltsstoff), zu Hilfsmittel und Arbeitsabläufen werden den Nutzer/innen ebenfalls vermittelt.

Die Einführung in das Thema erfolgt durch einen Dialog zwischen Patienten und Pflegerinnen. Der Dialog wird auditiv und visuell (Sprechblasen) dargeboten. Anschließend werden das fachbezogene Pflegethema, die sprachlichen Strukturen und der Wortschatz anhand unterschiedlicher Übungsformen bearbeitet.

Die Lerneinheiten vermitteln den fachspezifischen Wortschatz durch ausgiebigen Einsatz von Abbildungen. Die Abläufe der unterschiedlichen Pflegetätigkeiten (u.a. Waschen, Messen, Medikamente verabreichen) werden anhand von Dialogen, Lückentexten und Diktaten trainiert.
Jede Lerneinheit beinhaltet ein Diktat, zur Selbstkorrektur kann der diktierte Text eingeblendet werden. Die fachlichen Inhalte werden implizit mit grammatikalischen Phänomenen verschränkt. Es gibt keine Grammatikübersichten, in denen die sprachlichen Strukturen explizit dargestellt werden.

Das ausdruckbare Übungsbuch enthält schriftliche Übungen zu den zehn Lerneinheiten. Hier werden Inhalte und Sprachstrukturen aufeinander bezogen und anhand unterschiedlicher Übungsformen trainiert (u.a. Artikel, Kasus, Verbkonjugation, Wort- und Satzfrage, Adjektive, Personal- und Possessivpronomen, Verben mit Vokalwechsel, Datum, Zeitangaben, Imperativ, Passiv Präsens, Satzstrukturen, Modalverben, Perfekt, (Wechsel-)Präpositionen, Adjektive, Relativpronomen und -sätze, Infinitiv mit zu, Nebensätze, Perfekt, Präteritum, Trennbare Verben, Verben mit zwei Objekten, Konjunktiv, Kausalsätze, Dativ, Genitiv, Passiv, Adverbien, Berufe, Konjunktionen u.v.m.).

Ein Lösungsschlüssel und Erläuterungen zu grammatischen Fachbegriffen werden den Nutzer/innen angeboten.

Zur Seite von admovi e-learning