Punkte

Deutsch für Gesundheits- und Pflegeberufe

Materialreihen Fachsprache Deutsch, Band 3
Barbara Haider und Thomas Laimer
Österreich Institut GmbH (2007)


Zielgruppe

„Deutsch für Gesundheits- und Pflegeberufe“ ist international ausgerichtet und wendet sich an Pflegepersonal in Krankenhäusern, Pflege- und Altenheimen sowie im privaten Bereich.
Die Materialien richten sich darüber hinaus auch an Personen, die im deutschsprachigen Raum im Pflegebereich tätig sein wollen, an StudentInnen und alle medizinisch Interessierten.
Für Lernende in Kursgruppen, Teile können auch im Selbststudium verwendet werden.

Niveaustufe

„Deutsch für Gesundheits- und Pflegeberufe“ ist ein kommunikativer Reader für Lernende, die über alltagssprachliche Grundkompetenzen der deutschen Sprache verfügen. Aufgaben und Übungen sind auf dem Niveau A2 bis B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Beschreibung

Ziel der Materialmappe ist der Ausbau der Kommunikationsfähigkeit für Gesundheits- und Pflegeberufe. Prozess- und handlungsorientiertes Lernen und die Orientierung an den individuellen Erfordernissen der Lernenden sollen ein rasches Zurechtfinden in der Fachsprache der Gesundheits- und Pflegeberufe ermöglichen. Anhand von authentischen Arbeitsmaterialien wird die sprachliche Realität des Pflegealltags in Österreich vorgestellt.

Die Materialmappe besteht aus 15 Modulen und beinhaltet eine Auswahl an Themen, die für die Pflege relevant sind (Anamnese, Körper, Krankheiten, Ernährung, Alltag in der Pflegeeinrichtung, Messen, Medikamente, Körperpflege, Berichtswesen, Ausscheiden, Berufsbild). Mit den thematischen Schwerpunkten werden wesentliche Bereiche aus dem pflegerischen Alltag präsentiert. Die einzelnen Module können je nach Bedarf, Vorkenntnissen und Interessen der Gruppe variiert werden. Die Materialmappe ist aus mehr als zehnjähriger Praxis berufsspezifischer Deutschkurse an verschiedenen Wiener Bildungseinrichtungen entstanden. Die Materialien sind zum größten Teil entsprechend den Anforderungen eines internationalen einsetzbaren kurstragenden Lehrwerks adaptiert und erweitert worden.

Eine breite Auswahl authentischer Hör- und Lesetexte bildet die Grundlage für die Arbeit an den thematischen Schwerpunkten. Jedes Modul beinhaltet Aufgaben und Aktivitäten zu den vier Fertigkeiten (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben), Fach- und Alltagswortschatz sowie ausgewählten Strukturen. Die Module folgen keiner spezifischen grammatikalischen Progression. Durch die Auswahl der Hör- und Lesetexte ist ein hohes Maß an sprachlichem Input sowie an authentisch komplexen Strukturen gegeben.

Zu den Aktivitäten und Übungen 

Als Einstieg ins Thema stehen Aktivitäten, um Vorwissen zu aktivieren und spielerisch und in lockerer und unterhaltsamer Atmosphäre ins Modul einzusteigen. Vorschläge für gelenkte und freie Sprachanwendung werden angeboten. Für die spontane Sprachproduktion stehen Gesprächsauslöser für Rollenspiele und Interviewanlässe zur Verfügung. Für die Phasen der korrekten Sprachverwendung finden sich Übungsangebote für die gelenkte Produktion.

Die Schreibaufträge beziehen sich auf typische Schreibanlässe in der Pflege (Ausfüllen von Berichten, Formularen und Dokumentationsbögen). Aktivitäten zur Wortschatzaktivierung und Wortschatzerschließung finden sich in jedem Modul. Die Berufssprache Pflege beinhaltet medizinischen Fachwortschatz, spezifischen Pflegewortschatz sowie „Alltagswortschatz“ im Kontakt mit Patienten und Angehörigen. Die individuelle Sicherung und Systematisierung von neuem Wortschatz kann je nach Vorwissen und Lerngewohnheiten der Lernenden nach jedem Modul selbst bestimmt erfolgen, z.B. anhand von Listen mit Übersetzungen, einsprachigen Definitionen, Mind-Maps oder Skizzen.

Die Materialmappe enthält eine Audio-CD mit authentischen Hörtexten mit Gesprächen und Interviews mit PatientInnen, PflegehelferInnen, Krankenschwestern und -pflegern und ÄrztInnen. Die Hörtexte wurden nach den Kriterien Authentizität und Aktualität ausgewählt und repräsentieren zum größten Teil die österreichische Varietät des Deutschen. Transkriptionen der Hörtexte sowie Lösungen für die Aufgaben und Übungen finden sich am Ende der Materialmappe.

Einen Einblick ins Inhaltsverzeichnis, in ausgewählte Kapitel sowie ein Audio-Beispiel unter:
www.oesterreichinstitut.at/materialienreihe.html

Bestelladresse