Punkte

Weiterbildung "Deutsch-Medizin" für DaZ-Lehrende

Qualifizierungsmaßnahmen, die auf die Anerkennung eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses vorbereiten, werden von Teilnehmenden unterschiedlicher Kulturkreise und Herkunftsländer besucht, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache sprechen. Die Lehrenden dieser Maßnahmen sehen sich im Umgang mit der sprachlichen und fachlichen Heterogenität der Lernenden vor neue Herausforderungen gestellt: Sie müssen die Lernenden nicht nur auf ein fortgeschrittenes Niveau der Fachsprache bringen, sondern auch fachlich weiterbilden. Hinzu kommt ein professioneller Umgang mit individuell und kulturell unterschiedlich geprägten Vorerfahrungen der Lernenden - dies erfordert Instrumente und Methoden eines integrierten Fach- und Sprachlernens.

Titelbild Flyer Weiterbildung IFSL Deutsch-Medizin, 2 Ärzte im Krankenhausflur

Ziele und Inhalte dieser Qualifizierung

Das Weiterbildungsangebot vermittelt DaZ-Lehrenden, die in Kursen zur Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung tätig sind, konkrete praxisorientierte Methoden und Werkzeuge für die Unterrichtsplanung bzw. -durchführung.

Modul 1: Berufsfeldkenntnisse, sprachlich-kommunikative und interkulturelle Anforderungen

Modul 2: Kommunikation und Dokumentation - Methoden und Strategien

Modul 3: Lernende auf die Fachsprachenprüfung vorbereiten - Übungs- und Trainingsmethoden


Termine und Kursorte

Saarbrücken

Modul 1: 16./17.03.2018

Modul 2: 20./21.04.2018

Modul 3: 08./09.06.2018

 

Anmeldung:

Christina Hunsicker
IQ Landesnetzwerk Saarland
Projektbüro
Saaruferstraße 16, 66117 Saarbrücken
Tel: 0681-586 77 08
hunsicker(at)gim-htw.de

 

Weitere Informationen finden Sie hier.