Punkte
 StartFortbildungen > Sprachsensibler Fachunterricht

Fortbildungsreihe „Sprachsensibler Fachunterricht"

Ziele und Inhalte

Ziel der Fortbildung ist die Vermittlung von Wissen über sprachliche Merkmale und Herausforderungen im Kontext von beruflichem und fachlichem Lernen in der Zweitsprache Deutsch. Dieses Wissen sowie die Reflexion des eigenen Sprachgebrauchs im Unterricht dienen als Grundlage für die Gestaltung eines sprachsensiblen Fachunterrichts.

 

Ein sprachsensibler Fachunterricht verzahnt fachliches und sprachliches Lernen miteinander, um das Verstehen von neuem Fachwissen und die sprachliche Handlungsfähigkeit im Fach zu fördern.

Die Modulreihe soll Fachlehrende dazu befähigen,

  • sich der Sprachlichkeit berufsbezogener Lernprozesse bewusst zu werden,
  • die Sprachlichkeit der eigenen Lehrtätigkeit zu reflektieren,
  • sprachliche Anforderungen im Fachunterricht zu erkennen und für die Lernenden transparent zu machen,
  • sprachliche Handlungen im Beruf zu identifizieren und einzuüben,
  • Kommunikationsprozesse im Fachunterricht sprachförderlich zu gestalten,
  • Methoden für eine sprachsensible Unterrichtsgestaltung/Prüfungsvorbereitung anzuwenden.
Titelbild zur Fortbildungsreihe berufsbezogenes Fach- und Sprachlernen in beruflicher Qualifizierung, bunt aufgefächerte Mappen

Die Fortbildungsreihe umfasst:

Modul 1: Grundlagen eines sprachsensiblen Fachunterrichts, Konzepte & Anforderungen

Modul 2: Unterrichtsinteraktion sprachförderlich gestalten, Strategien & Methoden

Modul 3: Aufgaben und Übungen sprachförderlich gestalten, Prüfungsvorbereitung optimieren

Zielgruppen der Fortbildungsreihe

  • Dozentinnen und Dozenten
  • Fachanleiterinnen und Fachanleiter
  • Fachlehrerinnen und Fachlehrer
  • Ausbilderinnen und Ausbilder in der beruflichen Weiterbildung bzw. Qualifizierung

Anbieter, Kursorte, Termine 2017

IQ-Fachstelle Hamburg

Start der nächsten Qualifizierung: 15.09.2017

Modul 1: Grundlagen eines sprachsensiblen Fachunterrichts, Konzepte & Anforderungen 15./16 09.2017

Modul 2: Unterrichtsaktion sprachförderlich gestalten, Strategien & Methoden  13./14.10.2017 
Modul 3: Aufgaben und Übungen sprachförderlich gestalten, Prüfungsvorbereitung optimieren 17./18.11.2017

Freitags 15:00-18:00 Uhr, samstags 10:00-17:00 Uhr

Anmeldeschluss ist der 10.07.2017.


Laden Sie sich den Flyer zur Fortbildungsreihe in Hamburg hier herunter.