Punkte
 StartFortbildungen > Kursleitende in Berufssprachkursen

Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen nach der DeuFöV

Die IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet ab September 2017 eine modulare Fortbildungsreihe „Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen nach der DeuFöV“ an.

Warum diese Fortbildungsreihe?

Diese modulare Fortbildung richtet sich an Kursleitende, die in den Berufssprachkursen auf hohen Niveaustufen (B 2/C 1) nach den Konzepten der berufsbezogenen Deutschsprachförderung unterrichten. Die konzeptionelle Umsetzung der Berufssprachkurse stellt Kursleitende vor neue Anforderungen und Herausforderungen: Berufsbezogener DaZ-Unterricht auf hohen Niveaustufen und Prüfungsvorbereitung müssen in einem bestimmten Zeitrahmen (300 UE) umgesetzt werden. Eine stringente Kurs- und Unterrichtplanung ist notwendig, ohne dabei den Unterricht an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden „vorbeizuplanen“. 


Was sind Inhalte und Ziele?

  • Überblick über konzeptionelle Rahmenbedingungen der aktuellen Sprachförderung gewinnen,
  • Methoden und Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht bekommen,
  • Materialien & Prüfungsformate kennenlernen,
  • kollegialen Austausch fördern.

An wen richtet sich die Fortbildungsreihe?

  • Kursleitende, die zurzeit in Berufssprachkursen nach der DeuFöV in B2 / C1 Kursen unterrichten,
  • Kursleitende, die methodisch-didaktische Grundkenntnisse und Erfahrungen DaZ haben,
  • Kursleitende, die sich Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht wünschen. 

Die Fortbildungsreihe

  • ist kostenlos,
  • umfasst 3 Kernmodule à 1,5 Tage,
  • findet freitags von 15:00 – 19:00 Uhr und samstags von 9:30 – 16:30 Uhr statt.


Die verbindliche Teilnahme an Modul 1, 2 und 3 sowie die Erstellung eines Dossiers ist für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung erforderlich. Die zwei Wahlmodule können optional gebucht werden.



Titelbild zur Fortbildungsreihe Qualifizierung fuer Kursleitende in Berufssprachkursen, eine Sprechblase aus Menschen

Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen nach der DeuFöV

Modulare Fortbildungsreihe in Hamburg

Die konzeptionelle Umsetzung der Berufssprachkurse stellt Kursleitende vor neue Anforderungen und Herausforderungen: Berufsbezogener DaZ-Unterricht auf hohen Niveaustufen und Prüfungsvorbereitung müssen in einem bestimmten Zeitrahmen umgesetzt werden.
Eine stringente Kurs- und Unterrichtsplanung ist notwendig, ohne dabei den Unterricht an Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden „vorbeizuplanen“.
 
Ziele der Fortbildung:

  • Überblick über konzeptionelle Rahmenbedingungen der aktuellen Sprachförderung gewinnen
  • Methoden und Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht bekommen
  • Materialien & Prüfungsformate kennenlernen
  • kollegialen Austausch fördern.

Termine in Hamburg

Modul 1: 26./27.01.2018 ƒ
Modul 2: 23./24.02.2018 ƒ
Modul 3: 23./24.03.2018
 

Ausführliche Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.
 

Weitere Informationen unter:
 
IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch
Tatiana La Mura Flores, Tel.: 040- 63 67 53 81
 
tatiana.lamura(at)passage-hamburg.de   


Titelbild Flyer Qualifizierungen Daz

Qualifizierung für Akteure im Bereich Deutsch als Zweitsprache

Modulare Fortbildungsreihe

Qualifizierung für Kursleitende, die in den Berufssprachkursen nach DeuFöV unterrichten. Die Umsetzung der Berufssprachkurse stellt Kursleitende vor neue Anforderungen und Herausforderungen.

Ziele der Fortbildung

  • Überblick über Konzepte und Rahmenbedingungen der Berufssprachkurse
  • Impulse und Methoden für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht
  • Sichtung relevanter Materialien
  • Sprachstandsfeststellung, Prüfungsformate und Prüfungsvorbereitung
  • Kollegialer Austausch
     

Termine
1. Durchgang (Wiesbaden, FRESKO e.V.): ƒ
Modul 1: 15./16.12.2017 ƒ
Modul 2: 26./27.01.2018 ƒ
Modul 3: 16./17.02.2018

2. Durchgang (Kassel, Anthroposophisches Zentrum): ƒ
Modul 1: 20./21.04.2018 ƒ
Modul 2: 18./19.05.2018 ƒ
Modul 3: 15./16.06.2018

Anmeldung
Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular  

Ausführliche Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.


Qualifizierung für Kursleitende in Berufssprachkursen nach der DeuFöV

Ziele der Fortbildung:
Überblick über konzeptionelle Rahmenbedingungen der aktuellen Sprachförde­rung gewinnen, Methoden und Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht bekommen, Materialien & Prüfungsformate kennenlernen und den kollegialen Austausch fördern.


Veranstaltungsort:

AWO Mehrgenerationenhaus
Heisenbergweg 2
33613 Bielefeld

Anmeldung:
bis zum 31.12.2017 per E-Mail an a.hoffmann(at)awo-bielefeld.de mit diesem Formular.

Termine:
Modul 1: 9./10. Februar 2018
Die neuen Berufssprachkurse -Was ist neu? Was ist anders?
Anforderungen und Herausforderungen

Modul 2: 9./10. März 2018
Materialien und Methoden für den berufsbezogenen DaZ- Unterricht auf ho­hen Niveaustufen

Modul 3: 13./14. April 2018
Unterrichten in Berufssprachkursen - Zwischen Anforderungen beruflicher Kommunikation und Prüfungsvorbereitung 

Die Module finden freitags von 15:00 -19:00 Uhr und samstags von 09:30 -16:30 statt. 

Weitere Informationen finden Sie hier.