Punkte

Fortbildungsangebote der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch in Hamburg

Fortbildungsangebot "Didaktik-Methodik des berufsbezogenen DaZ-Unterrichts", 2. Halbjahr 2016

Die IQ-Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch bietet im Rahmen ihres Auftrags zur Qualitätssicherung praxisbegleitende Fortbildungen an. Die Fortbildungen richten sich an Kursleitende, die in berufsbezogenen Deutschkursen unterrichten oder unterrichten wollen, sowie andere Interessierte, wie z. B. Bildungs- und Maßnahmeplanerinnen und -planer und an pädagogische Mitarbeitende in der beruflichen Fort- und Weiterbildung. 

Die Fortbildungen sind kostenlos.

Zum aktuellen Fortbildungsangebot

Laden Sie sich den Flyer zu den Fortbildungen im 2. Halbjahr hier herunter.


Fortbildungsreihe "Sprachsensibler Fachunterricht"

Lernende mit Deutsch als Zweitsprache benötigen häufig eine gezielte Förderung sprachlicher Kompetenzen, um sich Fachwissen in beruflichen Qualifizierungen erfolgreich aneignen zu können. Die Fortbildung „Sprachsensibler Fachunterricht“ ermöglicht Fachlehrenden, die sprachlichen Anforderungen innerhalb ihrer beruflichen Qualifizierungen zu erkennen, zu formulieren und darauf gezielt einzugehen. Es werden Grundlagen, Konzepte und Methoden für einen sprachförderlichen Fachunterricht vermittelt, z. B. zur Gestaltung von Kommunikationsprozessen im Unterricht, zum Umgang mit Aufgabenstellungen und zum Einsatz von Prüfungsstrategien. Die Modulreihe umfasst 5 Module à 1,5 Tage. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine: noch kein neuer Termin bekannt 

Im Flyer zur Fortbildungsreihe erhalten Sie weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung.


Fortbildungsreihe "Sprachcoaching DaZ für Arbeit und Beruf"

Das Sprachcoaching zielt darauf ab, DaZ-Lernende auf dem Weg zu ihrem jeweiligen beruflichen Ziel zu begleiten und hierbei sprachlich zu unterstützen. Es verbindet die Sprachbedarfsermittlung, die berufsbezogene Spracharbeit und die Lernförderung.

Zum aktuellen Fortbildungsangebot


Modulare "Kursleiterqualifizierung Berufsbezogener DaZ-Unterricht"

Das praxisbegleitende Fortbildungsangebot umfasst insgesamt 5 Module à 1,5 Tage. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Fortbildung gibt fachliche Impulse für den Bereich Deutsch am Arbeitsplatz bzw. Deutsch für den Beruf. Die Kursleitenden setzen sich mit den kommunikativen Anforderungen in Arbeit und Beruf auseinander und erarbeiten Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht. Sie reflektieren ihre Rolle als Lehrende in der berufsbezogenen Sprachbildung. Sie lernen Unterrichtsmaterialien kennen, werten sie für ihre eigenen Lerngruppen aus und entwickeln teilnehmer- und handlungsorientierte Trainingsmaterialien. Die Fortbildung soll den Austausch von Kolleginnen und Kollegen in der Region anregen und zur Vernetzung beitragen. 

mehr


Workshop "Qualitätskriterien interaktiv für den berufsbezogenen Deutschunterricht"

Die Fachstelle bietet diesen 5-stündigen Workshop bundesweit für interessierte Netzwerke an. Die "Qualitätskriterien" können als Instrument eingesetzt werden, mit dem Kurse und Maßnahmen zum berufsbezogenen Deutsch besser geplant, umgesetzt und beurteilt werden können. In der Fortbildung wird das Konzept der Qualitätskriterien präsentiert und interaktiv erprobt. Anhand der drei didaktischen Prinzipien Bedarfsorientierung, Handlungsorientierung und Teilnehmerorientierung werden die Besonderheiten des Berufsbezogenen Deutschunterrichts dargestellt. Es wird erörtert, wie diese didaktischen Prinzipien in verschiedenen Kurstypen mit entsprechend unterschiedlichen Zielvorgaben und Teilnehmergruppen umgesetzt werden können.

Mehr