Punkte

Sprachbedarfsermittlung im berufsbezogenen Unterricht Deutsch als Zweitsprache

Ein Leitfaden für die Praxis


Der Praxisleitfaden von Jens Weissenberg soll Akteur_innen der berufsbezogenen Zweitsprachförderung einen ersten Überblick über die Methodik der Sprachbedarfsermittlung geben. Mit ihm bekommen Lehrkräfte und andere für die Planung berufsbezogener DaZ-Kurse Verantwortliche eine flexible Grundlage an die Hand, mit deren Hilfe sie kursgerechte Tools zur Sprachbedarfsermittlung entwickeln und anwenden können.  

Ziel des Leitfadens ist es, das Spektrum möglicher Ermittlungsmethoden so anschaulich und praxisnah darzustellen, dass die Nutzer_innen in die Lage versetzt werden, sich für Ansätze zu entscheiden, die unter den konkreten Rahmenbedingungen vor Ort geeignet sind und daran angepasste Sprachbedarfsermittlungen zu planen sowie in der Kurspraxis umzusetzen. 

Sie können die Broschüre bestellen oder als pdf-Datei (642 KB) herunterladen.