Ausdruck von www.deutsch-am-arbeitsplatz.de

Schritte Plus im Beruf - Kommunikation am Arbeitsplatz (Lehrwerk)

Loibl, Brigitte / Jotzko, Sandra / Baum, Wolfgang 2009: Schritte plus im Beruf – Kommunikation am Arbeitsplatz (mit Audio-CD), Hueber Verlag. 150 Seiten

 

Zielgruppe

Die Zielgruppe des 150 Seiten umfassenden Ergänzungswerks sind Migrant_innen, die an einer allgemeinen Berufsorientierungsmaßnahme mit berufsbezogenem Deutsch teilnehmen. 

 

Überblick

„Kommunikation am Arbeitsplatz“ ist eine modulare Ergänzung zum Lehrwerk Schritte plus 1-6, in der Handlungsszenarien der grundlegenden berufsbezogenen Kommunikation trainiert werden sollen. Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen Kommunikation, wobei auch einige essentiell schriftliche Kompetenzen trainiert werden können. Das übersichtliche Inhaltsverzeichnis ermöglicht es, die Kompetenzbereiche schnell aufzufinden; dabei ist es sehr praktisch, dass die Niveaustufen (Einheiten von A1-B1/2) mit unterschiedlichen Farben markiert sind. Insgesamt stehen 100 Aufgaben als A4-Kopiervorlage zur Verfügung. Dem Aufgaben- und Übungsteil schließen sich Lösungen und Transkriptionen an. Das Layout wirkt durchgängig sehr strukturiert: Je nach Komplexität des Themas bestehen die Lerneinheiten aus zwei bis maximal vier Aufgaben. Ein farbiger Hinweis auf das Niveau kann die Auswahl von Themen erleichtern. Die Fotos zeigen Situationen des modernen Berufsalltags und die Illustrationen, Sprechblasen, Pläne, Grafiken erachten wir als motivierend und abwechslungsreich. Die Materialien stehen auch im Internet zur Verfügung.

 

Hauptteil

In den 35 Einheiten werden jeweils gemäß den Strukturen und dem Wortschatz des Niveaus Unterrichtseinheiten zu grundlegenden Kompetenzen angeboten, die auf ein Bestehen in der Arbeitswelt vorbereiten. Die Aufgaben und Übungen werden durchgängig rezeptiv und produktiv behandelt, wobei alle vier Fertigkeiten (Hören und Sprechen / Lesen und Schreiben) abgedeckt sind. Die Komplexität der Themen steigert sich hierbei. Dabei geht es auf Niveau A1/2 bis A2/2 u.a. um folgende Inhalte: Arbeitsverteilung, um Auskunft bitten, Schicht- und Einsatzpläne verstehen, einen Personalbogen ausfüllen, auf Arbeitsaufträge reagieren, Zuständigkeiten und Abteilungen. Aber auch interkulturelle Einheiten zu Gepflogenheiten bei Feiern, Ausflügen und Besprechungen, sowie des „Small Talks“ mit Kollegen werden angeboten. In Bezug auf schriftliche Anforderungen finden sich Aufgaben zu Mitteilungen am Arbeitsplatz wie Terminieren, Absagen, Aufträge weitergeben, Übergaben, Geschäftsbriefe und Urlaubsanträge formulieren. 

Die Aufgaben auf dem Niveau B1 werden umfangreicher: Hier können sich die Teilnehmer mit Themen wie Bewerbung, Protokollieren, Statistik, Präsentationen, Vorträge verstehen und Vertragsrecht (Arbeitsvertrag, Kündigung, Weiterbildungsmöglichkeiten) vertraut machen und aktiv trainieren. 

 

Kommentar

„Schritte plus- Kommunikation am Arbeitsplatz“ bietet eine umfangreiche Sammlung an Zusatzmaterialien, die sich an einer arbeitsweltnahen Kommunikation orientieren. Die Aufgaben – und Übungsformen sind durchgängig authentisch, sprachlich-kommunikativ und motivierend. Die Teilnehmenden haben die Gelegenheit, berufsbezogene Handlungsszenarien in Rollenspielen oder in Diskussionen im Plenum anzuwenden und dadurch zu trainieren. Gelungen ist auch die kontinuierliche Aktivierung von Vorkenntnissen zu verschiedenen Lebens- und Arbeitsbereichen, wodurch Reflexion angeregt werden kann.

Die Materialien von „Schritte plus im Beruf“ können sehr gut in allgemeinen Kursen für „Berufsbezogenes Deutsch“ eingesetzt werden, da die Handlungsszenen auf diverse Branchen abzielen (gewerblicher, Pflege-, Dienstleistungs- und Bürobereich, Logistik). Kursleitende haben mit diesem Ergänzungsband die Möglichkeit, äußerst differenziert und damit adressatengerecht im Hinblick auf die Branche und die Vorkenntnisse zu unterrichten

 

Schritte - plus, Zusatzmaterialien

 

Zum Inhaltsverzeichnis

 

Zur Verlagsseite

 

Rezensentin: Birthe Scheffler

Nach oben